> Das Buch Emil Bizenberger > Reportage im TV SF1
> Gästebuch
> E-Mail
 
Unsere unglaubliche Geschichte über Behördenwillkür und Unrechtmässigkeiten
 
 
 
 
> Homeeingang

 
 
>13.06.2013 Anfrage    zum Verbleib
   der eingerichten    Strafanzeigen
 
>Anfrage Juni 2013
   
bisher ohne Antwort
 
 
Beim Polizeikommando eingereichte Strafklagen
 
>Strafanzeige 05.12.2012
   Nachbars-Überfall
>Strafanzeige 05.12.2012
   Nachbars Schneedeponie
>Strafanzeige 10.12.2012
   Nachbars Schneedeponie
>Strafanzeige 11.01.2013
   P
olizist Feuz
>Strafanzeige 08.02.2013
   Staatsanwalt D.Willi
>Strafanzeige 08.02.2013
   Polizist Hagmann
>Strafanzeige 08.02.013
   Nachbarn+Kreisrichter
>Strafanzeige 03.03.2013
   Polizist XY + Co
>Strafanzeige 04.03.2013
   zwei Polizisten
>Strafanzeige 28.11.2014
  Bezirksgericht Plessur
>Strafanzeige 28.11.2014
   Polizist XY
>Strafanzeige 29.11.2014
   Körperangriff
   Curdin Schneiders
   gegen eine  Frau
>Strafanzeige 30.11.2014
   Diebstahl
>Strafanzeige 11.07.2015
   Sachbeschädigung
> Beschwerde,     Strafanzeige,       17.07.2015
   Polizist XY
>Ausstand17.02.2016
   Polizist Wm mbA
   Urs Hagmann
>Strafanzeige 18.4.2016
>Strafanzeige 26.4.2016
   Polizist Wm mbA
   Urs Hagmann
>Strafanzeige 11.5.2016
   Polizist Wm mbA
   Urs Hagmann
>Strafanzeige 03.01.2017
   2 Kantonspolizisten
>Strafanzeige 19.07.2017
   2 Kantonspolizisten und    Margarete Kruschel
>Strafanzeige 28.07.2017
   Kantonspolizist XY
>Strafanzeige 01.09.2017
    Wm mbA Urs Hagmann
           und   XY
>Polizei Straftäter    19.12..2017
    kriminelle     Wiederholungstäter
>Strafanzeige 04.6.2018
    
Lechmann RG
    Brunner
KG
>Polizei Straftäter    7.7.2018
    
Daguati, Fetz
>Strafanzeige 12.7.2018
   
RA Just, Lügner
>Strafanzeige 03.8.2018
>Strafanzeige 04.8.2018
   
RA Just, Egli
,Nachbarn
>Strafanzeige 06.8.2018
    
Lechmann RG
>Strafanzeige 10.8.2018
>Strafanzeige 11.8.2018
>Strafanzeige 11.9.2018
   Wm Hagmann, Kollega
>Strafanzeige 11.9.2018
   Wm Hagmann, Kollega
>Strafanzeige 22.9.2018
   Wm Hagmann,Daguati
>Strafanzeige 22.9.2018
   
Wm
Hagmann, Daguati
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

zurück
 
              
   
             ehemaliger Chef im Amt für Justizvollzug

                                        und

             
bis Dezember 2012
             Mitglied im Gemeinde-VorstandTrimmis/Baukommission


             Kommandant
      Walter Schlegel SVP

          Ringstrasse 2                          privat
                    7001 Chur                                          7203 Trimmis

                  

 

        diese  eingereichten Strafklagen

        10. Juli 2012 Kantonspolizist XY und Klaus Kruschel-Weller
          9. Sept. 2012 Staatsanwalt Corsin Capaul
          9. Sept. 2012 Klaus und Margret Kruschel-Weller
          9. Sept. 2012 Roland Hemmi , Stadt Polizei Chur

         zur Weiterleitung an eine
        neutrale unbefangene 
               Institution


       überwies er an die Staatsanwaltschaft GR -

               die jetzt auch
        ihre eigenen Strafanzeigen

              bearbeiten muss, darf !!!!

 

 

  
                                                          Trimmis, 9.9.2012   

           
Sehr geehrter Herr Schlegel

Sie haben zusammen mit Ihrem Schreiben - datiert mit Chur 20. Aug. 2012 - an meinen RA Vitus Gmür in Zürich ein Schreiben - datiert vom 26. Juli 2012 - zukommen lassen, welches ich selbst am 31. August 2012 erhielt.

Darin -  es wird Ihnen hiermit als Kopie beigelegt - haben auch Sie wie andere Justizorgane in Graubünden seit 1995 verschiedene Schilderungen, Behauptungen und Anschuldigungen gemacht, die so nicht stehen gelassen werden können.

Da ich nicht Juristerei studiert habe, also für meine Ausbildung, mein Wissen und meine Informationen keine hunderttausende Franken des Steuerzahlers bezogen habe wie z.B. Juristen, RA, Politologen, Soziologen, Psychologen, Psychiater oder Ärzte (ca. 1-1,5 Mio Fr. ) aber trotzdem weiss, dass
Sie verpflichtet sind z.B. Ihre Behauptungen und Anschuldigungen etc. besonders in Absatz 2 des erwähnten Schreibens zu beweisen
,
ersuche ich Sie  mir Ihre detaillierte Antwort zu übermitteln.

Da Sie (SVP) mit Ihrer Ausbildung  lic.iur./RA und nun als Kommandant der Kapo Graubünden diese Beweiserbringungslage kennen,
gehe ich davon aus, dass Sie mir bis Freitag 14. Sept. 2012 /also innert 5 Arbeitstagen in detaillierter Form aber auch allgemein und sachlich verständlich erklären, welches meiner eingereichten Strafklagen nach Art. 110 der STPO ungebührlich sein soll.

Zudem erwarte ich auch Ihre detaillierte Erklärung unterlegt mit Beweismitteln zu Ihren Behauptungen im ersten Teil Ihres Briefes.

All das benötige ich für den mir aufgezwungenen Termin 14. Sept. 2012.

Ich verlange auch, dass gemäss Schweizer Gesetz meine eingereichten Strafklagen von unabhängiger/ nichtbefangener Seite  sofort bearbeitet werden.

 

In diesem Sinne erwarte ich Ihre ehrliche seriöse Antwort.

Freundliche Grüsse

 

         2017    -      jetzt auch noch mehr
                      amtsmissbräuchlich handelnde Polizisten
                        -  wie XY, der bekränzte und gefeierte -

                die
                von einem Privatgrundstück
        ein vom Eigentümer
        parkiertes Auto
        abschleppen lassen

                und
                den Eigentümer
        wegen Nötigung
        beschuldigen !!!!!!!!!!!!!

                 geschehen am 1. 09.2017
                 in der Schweiz/Graubünden/Trimmis

 

 

 

 

 

> Die Sachlage
 
> unsere Geschichte
 
> Fernsehen
 
> Gericht
 
> Behördenwillkür
 
> Beteiligte
 
> Straftaten StGB
 
> Adressen
 
> Die Freimaurer