> Das Buch Emil Bizenberger > Reportage im TV SF1
> Gästebuch
> E-Mail
 
Unsere unglaubliche Geschichte über Behördenwillkür und Unrechtmässigkeiten
 
> Homeeingang

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

zurück

      

Eduard Mirer CVP (ehem. Kreisrichter)
Fontanastrasse 16, CH-7000 Chur       
081/ 252 78 90



Kreispräsident-Nachfolger :      Werner Caviezel, Werkstrasse 25, Chur

       

Amtsmissbrauch, Befangenheit, Korruption, Nötigung, Belohnung Krimineller und krimineller Taten, Ausbeutung, realitätsfremd etc.

Eduad Mirer kann zwischen parkierten und fahrenden Autos nicht unterscheiden, ist aber spezialisiert auf Verkehrsrecht!

(ist mit Schriften, Ton- und Bildaufnahmen bestätigt)

 

             Strafanzeige vom 11. Juni 2002


Einsprache gegen den Entscheid des Kreispräsidenten E. Mirer und Strafklage gegen ihn

 Ich erhebe Einsprache gegen den Entscheid des Kreispräsidenten.


Wie schon in meiner Vernehmlassung und im Polizeirapport erwähnt, handelt es sich um den parkierten LKW. Bei einem parkierten Auto ist der Abstand ausreichend. Auf einem Parkplatz wären es weniger gewesen.

Um nur ein Beispiel aus Chur zu nennen : Befahren Sie mal die Giacomettistrasse ab Tittwiesenstrasse mit Gegenverkehr. Dürfen Sie da noch fahren? -

Besser nicht, denn beim Ausschwenken eines vorher parkierten Autos, wären Sie ja auch mitschuldig am entstandenen Unfall!

Zudem hatte ich auf den Gegenverkehr zu achten und es gab keine andere Möglichkeit, ohne den Gegenverkehr zu  gefährden.Ich verweise nochmals auf meine vorherigen Ausführungen (Vernehmlassung, Polizeirapport, sowie Fotos).


Ich erstatte Strafanzeige gegen den Kreispräsidenten E. Mirer
wegen dessen Entscheid und fordere eine Entschädigung von Fr. 10'000.- , da es sich nach meinen Erlebnissen um die Machenschaften der Bündner Justiz handelt, welcher ich mehrere vorsätzliche Entscheide nachweisen kann. Ich betrachte auch diesen Entscheid als Justizterror und vorsätzlich.
Diese Erlebnisse sind öffentlich.Produktion weiterer Beweismittel  vorbehalten. Alle Kosten gehen zu Lasten des Verursachers.Ich betrachte es auch als eine Intelligenz- und Charakteranalyse des Kreispräsidenten E. MirersWie schon bekannt lehne ich die Bündner Justiz ab. Ich habe gegen diese eine Strafanzeige eingereicht.


Mit freundlichen Grüssen  

Beilagen:Strafmandat
Vernehmlassung
Brief an V. Rorschacher 21.04. 2002

 
 
 

ÜBERSICHT
 
> Die Sachlage
 
> unsere Geschichte
 
> Fernsehen
 
> Gericht
 
> Behördenwillkür
 
> Beteiligte
 
> Straftaten StGB
 
> Adressen
 
> Die Freimaurer